Begeisterter Kunde – Was nun?

Was mache ich mit einer Bewertung?

Begeisterter Kunde – Was mache ich nun mit ihm?

Stolz erzählte mir neulich der Geschäftsführer eines kleinen Unternehmens: „Wir bekommen jeden Monat Mails von begeisterten Kunden, die sich für unsere Leistung oder unsere Produkte bedanken.“ „Das ist ja Super“ sagte ich. „Und was tun Sie mit den zufriedenen Feedbacks?“, fragte ich ihn. „Die sammeln wir alle in einen Ordner“, sagte er.
Ich habe mich regelrecht erschrocken. Kennen Sie den Spruch “Tu´ Gutes und sprich darüber.”? Wir entwickeln jetzt ein Programm, das dem Unternehmen hilft, die Begeisterung seiner Kunden zu nutzen. Und noch weiter. Wir spornen jeden zufriedenen Kunden nochmals persönlich an, sein Feedback auf der Webseite in einem eingerichteten Blog zu hinterlassen.

Das Unternehmen ist leider kein Ausnahmefall. Denn überall bleiben begeisterte Reaktionen nur “intern”, versanden oder versickern. Das ist Schade.
Damit Ihnen das nicht passiert, verraten wir Ihnen neun Ideen für Ihr Marketing.

1. Bedanken
Mal wird die Begeisterung direkt geäußert. Mal ist sie im Internet zu lesen. Mal schreibt man Ihnen eine Mail. Oder Sie hören von Dritten davon. Was Sie in jedem Falle tun müssen ist: bedanken Sie sich dafür. Sie können den Worten auch Taten folgen lassen. Ein kleines Geschenk als Dankeschön macht diesen begeisterten Kunden im Nu zum Freund. Also schreiben Sie auf alle Fälle zurück, wenn möglich. Und wie wäre es mit einem Schokoherz als Dankesgruß? Mehr süße Werbeideen finden Sie z.B.hier: www.vipgift.de

2. Motivieren.
Fragen Sie den Kunden doch, ob er seine Begeisterung auch anderen mitteilen möchte. Zum Beispiel durch einen Eintrag in Ihr Gästebuch, durch eine Bewertung auf Ihrer Website oder in einem Bewertungsportal. Machen Sie es dem Kunden leicht und überreichen Sie ihm eine kleine Liste der Portale oder Website-Adressen, in denen Unternehmensbewertungen abgegeben werden.

3. Als Testimonial gewinnen.
Fragen Sie den Kunden, ob Sie seine Äußerungen mit oder ohne Namensnennung, mit oder ohne Bild, mit oder ohne Adresse als Referenz nutzen können.

4. Belohnen.
Belohnen Sie begeisterte Kunden und machen Sie ihnen besondere Exklusivangebote. Senden Sie ihnen zum Beispiel Schnäppchenangebote vor allen anderen. Oder senden Sie diesen Kunden als Überraschung einfach mal ein Geschenk oder einen Coupon.

5. Als Testkunden gewinnen.
Wer wirklich von Ihrem Unternehmen begeistert ist, der ist auch der ideale Testkunde. Er wird ehrlich seine Meinung sagen, aber auch bei kleinen Fehlern mal ein Auge zudrücken. Egal, ob Sie neue Serviceleistungen, neue Produkte (oder auch mal neue Mitarbeiter) testen wollen.

6. Ein Empfehlungsprogramm starten.
Wer begeistert ist, der erzählt davon auch seinen Freunden. Mit begeisterten Kunden können Sie ein eigenes Empfehlungsprogramm starten. Dieses sollte so einfach wie möglich sein. Geben Sie den Kunden Postkarten oder eine E-Mail-Adresse, damit er Ihnen auf diesen Wegen mitteilen kann, wem gegenüber er Ihr Unternehmen empfohlen hat. Schreiben Sie dem Kunden dann für jede Empfehlung, die zu einem Neukunden führt, sofort einen Bonus gut oder zahlen Sie ihn direkt aus.

7. Zum Botschafter machen.
Fragen Sie begeisterte Kunden, ob sie Ihr Unternehmen nicht in ihrer Freizeit repräsentieren wollen. Durch Vorträge oder andere Veranstaltungen, bei denen Sie den Kundenbotschafter unterstützen.

8. Premiumservice anbieten.
Mit begeisterten Kunden können Sie mehr Geschäft machen. Bieten Sie ihnen einen kostenlosen Premiumservice an. Kostenlose Parkplätze im Einzelhandel, kostenloser oder 24-Stunden-Versand im Onlinehandel. Dabei müssen die Premiumleistungen nicht immer kostenlos sein, es reicht, wenn sie kostendeckend angeboten werden können.

9. Schulungen.
Begeisterte Kunden wollen mehr über Ihr Unternehmen oder Ihr Produkt wissen. Machen Sie diese Kunden klüger. Laden Sie sie zu Produktschulungen ein oder organisieren Sie Veranstaltungen, wo Sie einen Blick hinter die Kulissen werfen können.

Fazit:
Begeisterte Kunden sind eine Garantie für mehr Umsätze. Entweder, sie kaufen selbst mehr ein oder sie stecken mit ihrer Begeisterung andere an und sorgen so für Ihr Neugeschäft. Mit den richtigen Ideen und Maßnahmen können Sie den Schatz der Begeisterung heben.

 

Mehr Know-How von UrbanDivision >>> Ihre Beratung hier